Sie sind hier: Startseite

Kundeninfo & AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

Geltungsbereich


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB"), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer auf diesen Seiten dargestellten Waren abschließt und der Verkaufsabschluss hier auf den Seiten erfolgt. Anderen Bedingungen des Kunden wird widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, das nicht ihrer gewerblichen oder ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zuzuordnen ist. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt.

Vertragsbschluß

Die auf diesen Seiten enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar. Sie dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots seitens des Käufers.
Der Kunde kann das Angebot über das integrierte Bestellformular abgeben. Ferner kann der Kunde das Angebot auch per Fax, per E-Mail, per SMS, per WhatsApp, per Telefon oder postalisch abgeben.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen indem er den Auftrag bestätigt oder die Ware liefert. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots. Der Kunde ist dann nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden.

Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht entnehmen Sie der Seite Widerrufsbelehrung.

Preise

Bei den Preisangaben ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.
Die Lieferung ist in den hier genannten Gegenden, Gemeinden kostenlos. Es wird ausschließlich im Raum Chiemgau in Ortschaften gemäß dieser Aufstellung geliefert.
Die Rechnungen des Verkäufers sind sofort nach erfolgter Lieferung zur Zahlung fällig.
Die Zahlung kann bar, in bestimmten Fällen, sofern vereinbart, auch per Überweisung oder mittels der Funktion „Geld senden“ über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ("PayPal") erfolgen. Bedingungen für die Zahlungen via PayPal sind unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-ful einzusehen.

Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.
Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

Altersüberprüfung

Lieferung von alkoholischen Getränken an Minderjährige ist ausgeschlossen.
Altersüberprüfung erfolgt im Zweifelsfall bei der Lieferung.

Eigentumsvorbehalt

Gegenüber Verbrauchern behält sich der Verkäufer das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises vor.
Gegenüber Unternehmern behält sich der Verkäufer das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

Mängelhaftung

Bei mangelhafter Kaufsache gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.
Abweichend davon gilt für Unternehmer dass ein unwesentlicher Mangel grundsätzlich keine Mängelansprüche begründet.
Die gesetzlichen Fristen für Sachmangelhaftung gelten nicht für verderbliche Ware (Lebensmittel).

Haftung.

Der Verkäufer haftet dem Kunden aus allen vertraglichen, und gesetzlichen Ansprüchen wie folgt:
- Uneingeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder bei zwingender Haftung.
- Bei Fahrlässigkeit begrenzt auf den vorhersehbaren Schaden
Im Übrigen wird eine Haftung ausgeschlossen.
Die Haftungsregelungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter des Verkäufers.

Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Käufer und Verkäufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland

Geritsstand

Resultiert der Kaufvertrag aus der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden, ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, dann ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers

Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet eine Plattform zur Online-Streitbeilegung unter folgendem Link bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform soll der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen durch Verbraucher dienen.
Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem derartigen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.